Ackva, Els

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Els Ackva
BJV-Kulturreferentin,
Mitglied im Ausschuss für Jagdkultur des Landesjagdverband Bayern.

Artikel

1995

2003

  • „Oh tausendscheene Sennerin, mi hungerts gar so sehr!“ Jäger, Wildschütz und Sennerin im altbayerischen Liedgut. In: Jagd in Bayern, 1/2003, S. 16-17
  • So beherzt wie zierlich. Kurfürstin Amalia Maria Josepha von Bayern. In: Jagd in Bayern, 2/2003, S. 19
  • Wissenschaftler, Dichter und Waidmann aus Berufung. Franz von Kobell. In: Jagd in Bayern, 3/2003, S. 18-19
  • Vergöttert bis in die Löffelspitzen. Symbolik von Hase und Kaninchen. In: Jagd in Bayern, 4/2003, S. 23
  • Der gellende Ruf zum Sieg. Das Jagdhorn in der Wappenkunde (1. Teil). In: Jagd in Bayern, 5/2003, S. 23
  • Mit Hirsch und Horn die Herkunft erzählen. Das Jagdhorn in Stadt- und Familienwappen (2. Teil). In: Jagd in Bayern, 6/2003
  • Das Burgstaller Wappen und die deutsche Geschichte. Das Jagdhorn in der Wappenkunde (3. Teil). In: Jagd in Bayern, 7/2003, S. 21
  • Unsterblichkeit, Erlösung und Gnade. Der Hirsch in der Legende und als Fassadenschmuck. In: Jagd in Bayern, 8/2003, S. 16-17
  • „Wen Gott liebt, denn lässt er Fallen in diesen Land.“ Ludwig Ganghofer – Poet und Jäger aus Berufung, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 9/2003, S. 20-21
  • „Wen Gott liebt, denn lässt er Fallen in diesen Land.“ Ludwig Ganghofer – Poet und Jäger aus Berufung, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 10/2003, S. 16
  • Das Hörnlein auf der Brust. Der Hubertusorden im Hause Wittelsbach. In: Jagd in Bayern, 11/2003, S. 12-13
  • An der Seite der Seligen. Jäger, Wild und Hund in der Heiligenlegende, Teil I. In: Jagd in Bayern, 12/2003, S. 16

2004

  • Lebensretter und Brautwerber. Jäger, Wild und Hund in der Heiligenlegende, Teil II. In: Jagd in Bayern, 1/2004, S. 18-19
  • "Domini Canes" – Die Wächter des Herrn. Jäger, Wild und Hund in der Heiligenlegende, Teil III. In: Jagd in Bayern, 2/2004, S. 20-21
  • Vom Raubtier zum Reittier. Jäger, Wild und Hund in der Heiligenlegende, Teil IV. In: Jagd in Bayern, 3/2004, S. 24
  • Von Siebenerplättchen und Steinfrevel. Jagdsteine – kultur- und rechtshistorische Denkmäler, Teil I. In: Jagd in Bayern, 4/2004, S. 22
  • Mit Passion und Organisationstalent. Oana vo uns. In: Jagd in Bayern, 4/2004, S. 24
  • In Stein gemeißelte Jagderlebnisse. Jagdsteine – kultur- und rechtshistorische Denkmäler, Teil II. In: Jagd in Bayern, 5/2004, S. 24-25
  • Die leuchtende Herrin der Tiere. Diana und Artemis – die vergessenen Jagdgöttinnen, Teil I. In: Jagd in Bayern, 6/2004, S. 18-19
  • Zwischen Keuchheitsgelübte und Sinnenfreuden. Diana und Artemis – die vergessenen Jagdgöttinnen, Teil II. In: Jagd in Bayern, 7/2004, S. 22-23
  • Die Rolle der Diana – Begehrt von Fürstin und Mätresse. Diana und Artemis – die vergessenen Jagdgöttinnen, Teil III. In: Jagd in Bayern, 8/2004, S. 22-23
  • Kugelfest bis in den Tod. Der wilde Jäger von Gmund. In: Jagd in Bayern, 9/2004, S. 18-19
  • Wappenfigur mit menschlichen Zügen. Das Münchner Kindl als Jäger und Schütze. In: Jagd in Bayern, 10/2004, S. 22-23
  • 24 Ritter und ein "Secretario". Zum Hubertustag: Ein Blick über die Landesgrenze. In: Jagd in Bayern, 11/2004, S. 18-19
  • Kindheit neben dem "Königshaus" in der Vorderriss. Ludwig Thoma als Jäger, Teil I. In: Jagd in Bayern, 12/2004, S. 16-17

2005

2006

  • Jagen für „feinste Naturbetrachtung und zum freiesten Naturgenuss“. König Maximilian II. von Bayern, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 1/2006, S. 16-17
  • „Mir san mit dir a recht z‘friedn“: König Maximilian II. von Bayern, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 2/2006, S. 16-17
  • Ganze Landstriche von Hörnerschall durchbraust. Das Jagdhorn in verklungener Zeit, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 3/2006, S. 22-23
  • Flachmänner und Sammeltüten. Das Jagdhorn in verklungener Zeit, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 4/2006, S. 16-17
  • Der Hoisen Blasi. Von Wildschützen und Jägern, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 5/2006, S. 20
  • Der Wastl und der Lexen Kaspar. Von Wildschützen und Jägern, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 6/2006, S. 18
  • Der heimliche König vom Wetterstein. Von Wildschützen und Jägern, Teil 3. In: Jagd in Bayern, 7/2006
  • Das Erbe des Jägers Tassilo. Jagdkultur für unsere Mitglieder: Klosterstiftungen und eine Entdeckung aufgrund jagdlicher Ereignisse, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 8/2006, S. 18-19
  • Vom Kreuz zum Kloster. Jagdkultur für unsere Mitglieder: Klosterstiftungen und eine Entdeckung aufgrund jagdlicher Ereignisse, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 9/2006, S. 16-17
  • Der Mond im See und ein Sprung in eine Quelle. Jagdkultur für unsere Mitglieder: Klosterstiftungen und eine Entdeckung aufgrund jagdlicher Ereignisse, Teil 3. In: Jagd in Bayern, 10/2006, S. 18-19
  • Museale Kostbarkeiten rund um den heiligen Hubertus. Jagdkultur für unsere Mitglieder: Zum Hubertustag. In: Jagd in Bayern, 11/2006, S. 14-15
  • Der Brunnen des heiligen Hubertus. Zwei jagdliche Brunnen in München, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 12/2006, S. 18-19

2007

  • Der Brunnen der Diana. Jagdkultur für unsere Mitglieder: Zwei jagdliche Brunnen in München, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 1/2007, S. 16-17
  • Der Waidmann mit der „schiach´n Jopp´n“. Prinzregent Luitpold von Bayern als Jäger, Teil 1. In: Jagd in Bayern, 4/2007, S. 26
  • „Tut´s mir die Hundln gut halten...“ Prinzregent Luitpold von Bayern als Jäger, Teil 2. In: Jagd in Bayern, 5/2007, S. 26-27
  • Die Saujagd im Spessart. Aufzeichnungen des Forstmeisters Georg Simon. Prinzregent Luitpold von Bayern als Jäger, Teil 3. In: Jagd in Bayern, 6/2007, S. 30
  • Der Abend eines Jagdtages und eines Jägerlebens. Prinzregent Luitpold von Bayern als Jäger, Teil 3. In: Jagd in Bayern, 7/2007, S. 22

Literatur

Preise/Auszeichnungen