Barth, Wolf-Eberhard

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Wolf-Eberhard Barth (* 1941 in Johannisburg, Ostpreußen)

Seit 1981 verheiratet mit Anna Barth

Promotion über die Entwicklung des Hannoverschen Schweißhundes.

1974 - 1994 Leiter des Forstamtes Oderhaus im Harz.

1994 - 2004 Leiter des Nationalparkes Harz.

Aus seinem Zwinger „Vom Oberharz“ gingen etliche besondere Leistungshunde hervor. Mehr als 20 Jahre lang war der Forstmann im Vorstand des Vereins Hirschmann aktiv, und vertrat den Verband 1983 mit Birko vom Oberharz bei der Internationalen Schweißhundverbandssuche in Ungarn. Dr. Barth ist Inhaber der goldenen Leistungsnadel des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV) für erschwerte Nachsuchen. Seit 2002 führt er Rhodesian-Ridgeback und setzt er sich im Rhodesian-Ridgeback-Club E.L.S.A. e. V. für diese Hunderasse ein.

Barth veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Beiträge in Fachpublikationen und hielt Vorträge und konzipierte Ausstellungen.

Als Leiter des Nationalpark Harz engagierte er sich für die Wiederauswilderung von Luchsen im Harz, womit 1999 begonnen wurde. Zuvor hatte er bereits ab 1978 mit der Auswilderung von Auerhühnern Erfahrungen sammeln können. Dieses Projekt wurde jedoch wegen mangelnder Erfolgsaussichten im Jahr 2003 eingestellt.

Werke

  • Der Hannoversche Schweißhund als Beispiel der Entwicklung eines deutschen Jagdhundes. (= Dissertation). Hannoversch-Münden (Göttingen) 1969.
  • Der Hannoversche Schweißhund. Ein Beispiel der Entwicklung einer deutschen Jagdhundrasse. (=Schriftenreihe des Landesjagdverbands Freie und Hansestadt Hamburg e.V., Landesjägerschaft, Heft 2). Landesjagdverband Freie und Hansestadt Hamburg e.V., Landesjägerschaft, Hamburg. 1970
  • Praktischer Umwelt- und Naturschutz. Anregungen für Jäger und Forstleute, Landwirte, Städte- und Wasserbauer sowie alle anderen, die helfen wollen. Hamburg/Berlin: Verlag Paul Parey, 1987
  • Naturschutz: Das Machbare. Hamburg/Berlin: Verlag Paul Parey, 1995
  • / Glagla-Dietz, Stephanie: Naturwalddynamik als Leitbild für ökologische Vernetzungen durch wildnisartige Grünbrücken und Natur-Korridore. Sankt Andreasberg 2004

Aufsätze

1960

1962

1970

  • Kurioses vom früheren Jagdhundwesen. In: Wild und Hund, 73. Jg. (1970/71), S. 208-211

1971

1972

  • Geschichtliches zum Dackel. In: Wild und Hund, 74. Jg. (1971/72), S. 918-921
  • Erfolgreiche Nachsuchenarbeit. In: Wild und Hund, 75. Jg. (1972/73), S. 316-318
  • Gedanken zur Zuchtforschung. In: Wild und Hund, 75. Jg. (1972/73), S. 839

1973

  • Im Nachsuchendienst. In: Wild und Hund, 76. Jg. (1973/1974), S. 364
  • Schweißhunde im Praxiswettstreit. In: Wild und Hund, 76. Jg. (1973/1974), S. 850-852

1974

  • Die gute Nachsuche ist ihr Ziel! In: Wild und Hund, 77. Jg. (1974/1975), S. 299-300

1981

  • Schweißhundeführer tagten in der Göhrde. In: Wild und Hund, 84. Jg. (1981/82), 3/1981, S. 437-439

1982

  • Touristen, Naturschutz und Jagd . ein lösbarer Konflikt. In: Wild und Hund, 8/1982, S. 24-29
  • Tourismus in Waldgebieten. Erfahrungen über Steuerungsmöglichkeiten von Touristenströmen. In: Neues Archiv für Niedersachsen. 31, Nr. 3, 1982, S. 270-289.
  • Von den Hirschmännern und ihren roten Hunden. In: Wild und Hund, 9/1982, S. 51-53

1984

  • Menschliche Störungen in der Natur I. Abhängigkeiten, Beispiele und Abhilfevorschläge. In: Wild und Hund, 9/1984, S. 26-30
  • Menschliche Störungen in der Natur II. Abhängigkeiten, Beispiele und Abhilfevorschläge. In: Wild und Hund, 10/1984, S. 37-42
  • Hirschmänner außerordentlich erfolgreich. In: Wild und Hund, 10/1984, S. 55-56

1986

1987

1988

1989

1990

1993

  • Was dem Wild nützt - nützt auch dem Menschen. Wildtierbiotope - Psychotope. In: Wild und Hund, 1/1993, S. 6-8

1996

1997

  • Der Nationalpark Harz geht uns alle an! In: Bericht der Naturhistorischen Gesellschaft Hannover, Bericht 139, Festschrift zum 200-jährigen Bestehen der NGH. Hannover 1997, S. 7-17.

2002

  • Mitten in Deutschland. Wiederansiedlung des Luchses im Harz. In: Nationalpark. Nr. 116, 2002, S. 44-47.
  • Luchs-Wiederauswilderungsprojekt im Nationalpark Harz: Ein erster Erfahrungsbericht. In: Naturschutz und Landschaftsplanung: Zeitschrift fuer angewandte Oekologie. - 34 (2002), H. 5 , S. 157-159

2004

  • / Glagla-Dietz, Stephanie: Naturwalddynamik als Leitbild für ökologische Vernetzungen durch wildnisartige Grünbrücken und Natur-Korridore. In: Lebensraumkorridore für Mensch und Natur. Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 17, S. 127-148. Bundesamt für Naturschutz Bonn 2005.

Literatur