Eichelhäher

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eichelhäher
Alternative Namen Markwart, Waldwächter, Forstmeister
Systematik
Klasse Vögel (Aves)
Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung Singvögel (Passeri)
Familie Rabenvögel (Corvidae)
Gattung Garrulus
Art Eichelhäher
Wissenschaftlicher Name
Garrulus glandarius
(Linnaeus, 1758)
Paarungszeit
Brutzeit
Gelegegröße 4-7

Der Eichelhäher ist der wohl auffälligste Vertreter der Rabenvögel. Sein Gefieder ist oben rötlich-braun, unten grau-braun, weißer Pürzel, schwarzer Schnabel, weiße Kehle mit schwarzem Streifen, blau, schwarze Streifen auf den Schwingen (Spiegelfedern).

Den Beinamen Forstmeister erhielt der Eichelhäher durch seine Verteilung von Eicheln und Bucheckern in den Wäldern.

Der Eichelhäher baut sein Nest nahe am Stamm in hohen Bäumen.

Weitere Informationen

Literatur