Henning, Georg

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Henning (* 1950; † 20004)

1997 - 2004 Präsidiumsmitglied im LJV Hessen.

? - 2004 Vorsitzender des Deutschen Brackenvereins.

Mitglied der DJV-Ethikkommission.

Georg Henning setzte sich innerhalb des JGHV für die Schaffung einer Verbandsfährtenschuhprüfung ein. Die entsprechende Prüfungsordnung entwickelte er mit.

siehe auch: Georg-Henning-Gedächtnisprüfung.

Artikel

1988

  • Schwarzweißmalerei. Gedanken zur Schwarzwild-Bewirtschaftung, dargestellt am Beispiel einer schwarz-weißen Sau. In: Wild und Hund, 21/1988, S. 18-19
  • Von der Trophäenschau zur Hegeschau. Kann man einen alten Zopf neu flechten? In: Wild und Hund, 25/1988, S. 8

1989

  • Überzeugen statt streiten beim gemeinsamen Reiten. In: Wild und Hund, 9/1989, S. 4-6

1990

  • Ist unsere Jägerprüfung noch zeitgemäß. In: Wild und Hund, 12/1990, S. 4-6

2001

  • Ein Jagdterrier war ganz vorn. Klassiker "VSWP Hoherodskopg". In: Wild und Hund, 1/2001, S. 71
  • Über Lob schneller zum Erfolg. Hessische Jagdkynologen tagten in Ockstadt. In: Wild und Hund, 14/2001, S. 80-81
  • Das Jahr der Teckel. Hoherodskopf 2001. In: Wild und Hund, 23/2001, S. 104

2002

  • Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse. 50 Jahre deutsche Jagdkynologie. In: Wild und Hund, 10/2002, S. 78-79