Maushake, Ulrich

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Forstdirektor Ulrich Maushake, (* 1957).

1985 Übernahme in den niedersächsischen Landesforstdienst, u.a. kommisarischer Leiter des Forstamtes Saupark Springe

1992 Wechsel zur Bundesforstverwaltung.

Seit 1995 Leiter des Bundesforstamts Grafenwöhr.

2003 - 2010 1. Vorsitzender des Vereins Hirschmann e.V.

Vorsitzender der Rehwild-Hegegemeinschaft Truppenübungsplatz Grafenwöhr

Aufsätze

2001

2002

2003

  • Truppenübungsplatz Grafenwöhr. In: Rotwild in Bayern - heute und morgen. (= Schriftenreihe des Landesjagdverbandes Bayern e.V., Band 13), 2003, S. 87-90 / Artikel zum download

2007

  • Praxis tierschutzgerechter Hochwildbejagung Muttertierschutz – Leitsätze der Bejagung. In: Tierschutz in der Jagd. (= Schriftenreihe des Landesjagdverbandes Bayern e.V., Band 16), 2007, S. 13-16 / Artikel zum download

2013

  • Güteklassen ade? Rotwildjagd ist mehr als Erfüllung von Abschussplänen. In: Unsere Jagd, 10/2013, S. 30

Literatur