Westfälisch-Rheinischer Dachsbracken-Klub

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Westfälisch-Rheinische Dachsbracken-Klub wurde 1906 gegründet und war verantwortlich für die Zucht der Westfälischen Dachsbracke, früher auch "Sauerländer Dachsbracke" genannt.

1934 wird der Westfälisch-Rheinische Dachsbracken-Klub zusammen mit dem Deutschen Bracken-Club und ab 1938 mit dem Klub Dachsbracke zur "Fachschaft für deutsche Bracken".

Nach der Auflösung der "Fachschaft Deutscher Bracken" 1945 fand keine Neugründung statt. Die "Westfälische Dachsbracke" wird seit 1955 zusammen mit der Deutschen Bracke vom Deutschen Bracken-Club betreut.