Bansen, Herbert

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herbert Bansen (* 1910; † 21. November 2000), Rüdemeister.

1956 maßgeblich bei der Planung und Durchführung der Erschwerten Schweißprüfung im Sachsenwald, der späteren Verbandsschweißprüfung Sachsenwald beteiligt, die 2000 ihm zu Ehren auch Rüdemeister-Bansen-Prüfung genannt wurde.

Gründer und 1. Leiter der Schweißhundstation der Kreisjägerschaft Herzogtum Lauenburg.

siehe auch Balke, Chris.

Werke

  • Verwundt danach. Suchen und Hetzen, Erfolge und Erfahrungen auf der Schweißfährte. München: BLV, 1967


<html><iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=wwwdeutschesj-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B0000BPJ7N&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe></html>

Artikel

1971

  • Gesundfährte - Kunstfährte - Wundfährte. Schweißhundabführung im Meinungsspiegel. In: Wild und Hund, 73. Jg. (1970/71), S. 1062-1967

1973

  • Überraschungen bei Nachsuchen. In: Wild und Hund, 76. Jg. (1973/1974), S. 245-248

1997

  • Kampfhund. Der Jagdterrier als Gehilfe des Schweißhundes. In: Jäger, 4/1997, S. 72-73

Literatur