Deprivationssyndrom

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Deprivationssyndrom bezeichnet Störungen bzw. Fehlentwicklungen des Hundes in der Sozialisierungsphase.

Der Ausdruck Deprivationssyndrom stammt vom Begriff Deprivation (lateinisch deprivare „berauben“) in Bezug auf Reize und Zuwendung.