Forellenschimmel

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Forellenschimmel, auch Forellentieger, Forellentiger genannt, ist eine Bezeichnung für eine Farbvarietät bei lang- und kurzhaarigen Vorstehhunden.

Gemeint sind Hunde mit einer hellen Unterfarbe und vielen kleinen dunkleren Flecken.

Die Bezeichnung stammt von der typischen Färbung der Forellen, die stellenweise hell mit dunklen Tupfen sind.

So beschreibt u.a. die FCI-Rassebeschreibung für Deutsch-Langhaar die Farbvariante Forellenschimmel.