Sozialisierung

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Sozialisierung verstehen wir ein auf einen bestimmten Zeitraum begrenztes (beim Hund etwa von der 8.-12./14. Lebenswoche) Lernvermögen zur Gemeinschaftsbildung (Sozialisierungsphase).

Ein Mangel an Reizen oder Zuwendung innerhalb dieser Phase kann zur Entwicklungsverzögerungen und Entwicklungsstörungen führen (Deprivationssyndrom).

Bewährt haben sich in dieser Phase die Teilnahme an einem Welpen- und Junghundekurs für Jagdhunde.

siehe auch: Entwicklungsphasen beim Jagdhund
siehe auch: Prägung
siehe auch: Rangordnung
siehe auch: Rudelordnung

Literatur