Stöberhunde

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Deutsche Wachtelhund als typischer Vertreter der Stöberhunde
Foto: Volker Seifert

Stöberhunde sind Jagdhunde deren Hauptaufgabe ihren Anlagen (Spur- und Fährtenlaut) entsprechend die Stöberarbeit ist.

Allerdings werden diese Rassen auch vielseitig im Wald und Wasser eingesetzt.

siehe auch: Feldhund
siehe auch: Hühnerhund
siehe auch: Hundekauf
siehe auch: Spezialist
siehe auch: Waldgebrauchshund
siehe auch: Waldhund

JGHV

Der JGHV hat folgende Hunderassen in die Gruppe der Stöberhunde zugeordnet.

FCI

Die Fédération Cynologique Internationale (FCI) führt Stöberhunde in ihrer Rassensystematik in der Gruppe 8, Sektion 2. Dort werden die folgenden Rassen als Stöberhunde bezeichnet:

Weitere Informationen

Literatur