Ungarische Bracke

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Version vom 30. Mai 2013, 12:06 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ungarische Bracke
Bild.jpg
FCI - Standard Nr. 241
Patronat Ungarn
Klassifikation FCI
Rassenamen laut FCI Erdelyi Kopo
Alternative Namen
  • Copoi Ardelenesc
  • Siebenbürger Bracke
  • Transsylvanische Bracke
  • Transsylvanischer Laufhund
Widerristhöhe 55 bis 65 cm
Gewicht
Liste der Hunderassen

Ungarische Bracke, auch Siebenbürger Bracke, Transsylvanischer Laufhund oder Erdélyi Kopó genannt.

Die Ungarische Bracke ist vom JGHV als Jagdhunderasse zugelassen.

Weitere Informationen

Literatur