.22 Win. Mag.

Die .22 Winchester Magnum ist eine Randfeuerpatrone die in den 1950er Jahren von Winchester entwickelt wurde und in Kurz- und Langwaffen Verwendung findet.

Ihr Leistung liegt deutlich über der .22 lfB, ist jedoch nur halb so stark wie die .22 Hornet.

In Kurzwaffen ist sie eine beliebte Fangschußpatrone für die Fallenjagd.

Die .22 Win. Mag. bildete die Mutterhülse der .12 Eichelberger WRM, .14 Eichelberger WRM, .14 Eisenburgh, .14 Eisenburgh Mag., .14 Hornet, .14 Kopp Long, .14 Kopp Short, .14 OTTR, .17 Eichelberger WRM, .17 HMR, .17 Myra Minor Mite, .17 Myra Vixen, .19 BN Short, .20 Eichelberger WRM, 5 mm Rem. Mag. Rimfire, .22 ILARCO.

Weitere Bezeichnungen

  • .22 WMR
  • .22 Winchester Magnum Rimfire
  • .22 Magnum
  • .22 Mag.
  • .22 Winchester
  • .22 Win.
  • 5,6 mm Winchester Magnum RF