Rehwild-Kaliber

Als Rehwild-Kaliber werden Kaliber/Patronen bezeichnet die, die in Deutschland erforderliche Mindestenergie von 1000 Joule auf 100 m besitzen (§ 19 Abs. 1 BJagdG) und wildbretschonend sind.

Dazu zählen z.B.:

  • .222 Rem.
  • .222 Rem. Mag.
  • 5,6×52 R
  • 6×70 R
  • 6,5×55
  • 6,5×57
  • 6,5×57 R
  • 7×57
  • 7×57 R

Mit Einschränkungen wegen der Neigung zu Hämatomen, aber auf weiteren Entfernungen bewährt z.B.:

  • 5,6×50 Mag.
  • 5,6×50 R Mag.
  • 5,6×57
  • .243 Win.