Forstakademie Eisenach

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Forstakademie Eisenach ging 1830 aus einer von Oberforstrat Gottlob König 1805 in Ruhla gegründeten privaten Lehranstalt hervor. Sie führte zunächst die Bezeichnung Forstinstitut, seit 1854 Forstlehranstalt, seit 1905 Großherzögliche Forstakademie und diente der Ausbildung von Anwärtern für den mittleren Forstdienst. Sie bestand bis 1915.

Leiter

Weitere Informationen