Reichsjagdbund

Aus Deutsches Jagd Lexikon - Wissen über Jagd, Natur, Naturschutz, Hunde und Outdoor
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Reichsjagdbund wurde am 30. August 1928 in Dresden von Vertretern des ADJV, der Deutschen Jagdkammer, des Preußischen Landesjagdverbands, der Thüringischen Jagdkammer, der Württembergischen Jägervereinigung, des Landesverbands Mecklenburgischer Jagdvereine, der Jagdkammer Niedersachsens gegründet.
Geschäftsführer war Ulrich Scherping.
Ging 1934 in den Reichsbund Deutsche Jägerschaft auf.
Präsident 1928 - 1934 Adolf Friedrich zu Mecklenburg.
Vizepräsident Otto Freiherr von Dungern-Oberau